Aktuelles

Landgericht Frankfurt: Urteil verbietet myTaxi Rabattaktionen - vorerst   12.02.2016

50 Prozent Rabatt auf eine Taxifahrt: Mit solchen Aktionen hat MyTaxi bisher um Kunden geworben. Das Landgericht Frankfurt hat das vorerst verboten. Der Streit mit den Taxizentralen dürfte dennoch weitergehen. 

Nutzer der Smartphone-App MyTaxi können vorerst nicht mehr auf Rabatte hoffen, die ihre Taxirechnung halbieren. Das Landgericht Frankfurt hat der Daimler-Tochter einen Dämpfer verpasst und die umstrittenen Werbe-Aktionen am Dienstag verboten. Befriedet dürfte der Streit zwischen den alteingesessenen Taxizentralen und dem Newcomer auf dem Markt damit allerdings nicht sein.

Der Betreiber von MyTaxi hatte Kunden während seiner zeitlich begrenzten Rabattaktionen die Hälfte des Fahrpreises erstattet. (mehr)